Kostenlose Ersteinschätzung?

Neuester Werbehit von Kanzleien ist die „kostenlose Ersteinschätzung“ oder die „kostenlose Erstorientierung“. Auch das sonst geschätzte Portal Finanztip springt auf den Zug und hat jüngst Beratungsportale getestet, die mit der „kostenlosen Ersteinschätzung“ werben. Wir können Ihnen leider keine kostenlose Beratung bieten und wir möchten Sie damit auch nicht locken.

Dafür machen bei uns die Rechtsanwälte die Terminvereinbarung persönlich – und wenn wir in diesem Telefonat feststellen,

  • dass Sie keine Chance haben,
  • dass Sie das Thema selbst klären können, oder
  • dass Sie einen anderen Anwalt benötigen,

dann sagen wir Ihnen das, geben Ihnen noch einen kurzen Rat und berechnen Ihnen nichts.

Details zu unserer Erstberatung für € 249 finden Sie unter diesem Link.