Scheidung in Corona-Zeiten auch ohne Anhörung

Verzicht auf die mündliche Verhandlung bei Scheidungen? Nach § 128 FamFG müssen die Eheleute bei einer Scheidung persönlich angehört werden. Das bedeutet, dass sie auch physisch anwesend sein müssen.

Kostenlose Ersteinschätzung?

Neuester Werbehit von Kanzleien ist die „kostenlose Ersteinschätzung“ oder die „kostenlose Erstorientierung“. Auch das sonst geschätzte Portal Finanztip springt auf den Zug und hat jüngst Beratungsportale getestet, die mit der „kostenlosen Ersteinschätzung“ werben. Wir können Ihnen leider keine kostenlose Beratung bieten und wir möchten Sie damit auch nicht locken. Dafür machen bei uns die Rechtsanwälte […]

Neue Homepage

Wir haben unsere Homepage im April 2021 neu gestaltet. An der ein oder anderen Stelle finden Sie noch Blindtext, den wir sukzessive mit Inhalt füllen werden. Wenn Sie Fehler finden oder Anregungen haben, dann schicken Sie uns einfach eine E-Mail. Vielen Dank.

Scheidungsrate und Corona

Nachrichten zum Thema Corona genießen in Corona-Zeiten natürlich eine hohe Aufmerksamkeit. Und so war Mitte Juni 2020 zu lesen, dass infolge der Corona-Pandemie sich laut einer Erhebung die Scheidungsrate in Deutschland vermutlich deutlich erhöhen könnte. Bloße Mutmaßungen? Auch wir werden öfter gefragt, ob sich durch Corona die Scheidungsrate erhöht hat. Auslöser der Nachrichtenmeldung war eine […]

Ganz anders als im Fernsehen: Der Ablauf des Scheidungstermins

Für viele unserer Mandanten ist der Scheidungstermin die erste Gerichtsverhandlung überhaupt, für uns – besonders bei einvernehmlichen Ehescheidungen – meistens Routine. Erfahren Sie, wie ein Gerichtstermin abläuft und vergessen Sie zunächst, was Sie aus dem Fernsehen darüber gesehen haben. Die Ladung zum Termin erhalten Sie sowohl direkt vom Gericht als auch über uns, wobei die […]

Interview im Spiegel: Scheidungsanwälte schuften für Ihre Neujahrsvorsätze

Rechtsanwalt Tobias Zink im Telefoninterview mit dem Spiegel über das erhöhte Arbeitseinkommen von Scheidungsanwälten zum Jahresbeginn 2020. Im Original abrufbar über diesen Link „Nach Weihnachten und nach den Sommerferien melden sich schätzungsweise doppelt so viele Mandanten wie in normalen Monaten. Über die Feiertage und im Urlaub suchen Paare eben Frieden und Harmonie – aber ein […]

Stiftung Warentest zur Ehescheidung

In einem aktuellen Artikel gibt die Stiftung Warentest einen guten Überblick zu den wichtigsten Themen einer Scheidung. Es werden das Trennungsjahr, die Verfahrensdauer, die Kosten der Scheidung, das gemeinsame Konto, das Sorgerecht für die Kinder, der Unterhalt, Zugewinn usw. angesprochen. Ebenso werden die großen Scheidungsirrtümer behandelt, z. B. auch die Ansicht, dass den Paaren das […]

Welches Gericht ist für meine Scheidung zuständig?

Leben die getrennten Ehegatten nicht in unmittelbarer Nachbarschaft, sondern in unterschiedlichen Stadtteilen oder Städten, so stellt sich die Frage, welches Gericht für die Ehescheidung zuständig ist und ob man das vielleicht steuern kann. Wie wird also das zuständige Gericht ermittelt? Die erste InstanzIn Deutschland muss die Ehescheidung immer bei einem Amtsgericht eingereicht werden. Dort gibt […]

Beratung nach der Trennung

Neues Jahr, neues Glück? Leider nicht für alle Ehepaare, denn auch wenn es vorher schon länger kriselt offenbart sich in den Weihnachtsferien leider gerne, dass ein Schlußstrich gezogen werden muss. Zunächst sind die praktischen Probleme der Trennung zu lösen wie z. B. eine neue Wohnung. In der Region Stuttgart nicht ganz einfach. Genauso schnell stellt […]

Trennung unterm Weihnachtsbaum

Wieder ein Ehestreit statt der ersehnten Heiligen Nacht? Was Sie beachten sollten, wenn Sie am Fest der Liebe über eine Trennung nachdenken und über die Feiertage keinen Anwalt erreichen können. Selbst in sonst intakten Familien kann an Weihnachten der Haussegen schief hängen. Kein Wunder, sagen die Psychologen, denn das Fest der Liebe ist seelischer Ausnahmezustand und selten […]

Neueste Beiträge